Die Gewinner 2019

Nach einem spannenden Finale auf der DMEXCO in Köln stehen die Gewinner des Challenge Awards 2019 fest!

Katharina Konow und Büsra Sevinc von Namics überzeugten mit ihrem Konzept vom Möbel-Flagshipstore der Zukunft, der das Nutzungsverhalten in der Gesellschaft nachhaltig verändern und Vorreiter für namicsdie Circular Economy im Konsumgüterbereich soll. Mit dem Hashtag #onlyonehome initiieren sie keine kurzfristige Kampagne, sondern ein grundlegendes Umdenken. Die Stores selbst werden Plätze der Begegnungen. Dort oder durch eine App mit der intelligenten Recommendation Engine werden die Kunden zum Upcycling ermutigt und können durch eine interactive Wall in die Produktion eintauchen.

Wir bedanken uns für Eure tollen Einreichungen und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Challenge Award 2019

Der Challenge Award ist der erste offen ausgeschriebene Preis für Nachwuchstalente der Digitalen Wirtschaft, den der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. jährlich durch seine Fachkreise Full-Service-Digitalagenturen und Online-Mediaagenturen (FOMA) bereits seit 2012 verleiht.

Die Einreichungen für den Challenge Award 2019 sind geschlossen und auch die Finalisten-Teams stehen nun fest, die am 11. September 2019 vor dem großem Livepublikum auf der DMEXCO gegeneinander antreten. Das finale Sieger-Team wird per Live-Voting von den Zuschauern auf der DMEXCO gekürt.
HIER könnt ihr auch Online das Finale mit verfolgen!

Für die Gewinner gibt es neben Ruhm und Ehre einen Trip an die Côte d’Azur inkl. Hotel, An- und Abreise sowie Tickets für das internationale Werbefestival Cannes Lions 2020 inkl. Zugang zur Award-Verleihungen, Networking-Events und Meet-ups!

Wer kann generell mitmachen?
Alle versteckten Talente! Teilnehmen dürfen alle Junioren unter 30 Jahren mit max. zwei Jahren Berufserfahrung, alleine oder im Zweier-Team.

Wie kann man am Challenge Award teilnehmen?
Nach Veröffentlichung der Aufgabe könnt Ihr Euren Lösungsansatz als Präsentation mittels Onlineformular einreichen. Für den Challenge Award 2020 wird die Aufgabe voraussichtlich im Frühjahr 2020 veröffentlicht.

Einreichungen erfolgen im Pecha-Kucha-Stil: 20 PPT-Folien à 20 Sekunden. Nach 20 Sekunden geht’s also automatisch zur nächsten Folie. Ihr habt damit genau 400 Sekunden Zeit, um die Jury und später das Publikum zu überzeugen.
Das dazugehörige Skript (also Text je Folie) fügt Ihr als Notizen unter jeder Folie ein, sodass unsere Jury direkt bei der Ansicht der Präsentation auch Euren Text folgen kann.

Bei Fragen, schreib uns gerne an unter events@bvdw.org